Der Holzspezialist

Mit Holz gestalten

Schlagwort-Archiv: Farben

Pflege der Terrasse im Sommer

Genau wie bei Ihren Pflanzen braucht Ihre Terrasse im Sommer auch etwas Zuwendung. Bei langen Trockenphasen schwindet die Restfeuchte des Deckbelages sehr stark und es können sich Risse 20160519_144551auf der Oberfläche bilden. Machen Sie sich hier keine Sorgen, diese Rissbildung ist bei feuchter Wetterlage wieder rückläufig.

 

Tipp:

Beim täglichen Bewässern des Gartens und Ihrer Pflanzen, wässern Sie doch einfach mal Ihre Terrasse mit. Dies klingt evtl. verwirrend, doch was die Sonne Ihrer Terrasse an Feuchtigkeit entzieht, können Sie so zurückgeben und eine weitere Rissbildung vorbeugen. Also gießen Sie doch einfach bei der täglichen Pflanzenbewässerung Ihre Terrasse mit.

Um eine Austrocknung der Terrassenoberfläche im Sommer zu vermeiden, pflegen Sie sie bereits schon im Frühjahr mit entsprechendem Holzschutz oder Öl. Wir empfehlen ein Holzpflegeöl auf Lösemittelbasis welches tief ins Holz eindringt. So schützen Sie die Terrasse auch gleichzeitig gegen Pilze, Bläue und Fäule. Zu beachten ist hier, daß der Auftrag unbedingt auf trockener Oberfläche stattfinden muss. Pflegeöle gibt es in verschiedenen Farbtönen, je dunkler der Ton, desto höher ist der Schutz gegen UV-Einstrahlung.

Für eine bequeme Arbeitshaltung empfiehlt sich das Auftragen des Öles mit einem Schrubber

Advertisements

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

nicht nur im Haus – auch im Garten

Im Januar schauen wir nach vorne und harren dem Frühling entgegen. Endlich wieder Zeit im Garten und in der Sonne verbringen und dies auf der eigenen Terrasse. Vor dem Saisonstart sollte jede Terrasse einem Frühjahrsputz unterzogen werden.

P1130983

 

  • Die Umrandung, sowie die Terrassenfugen von Schmutz oder Blättern reinigen. So sorgen Sie wieder für eine optimale Hinterlüftung der Dielenunterseiten und der Unterkonstruktion. Nur wenn dies gegeben ist, kann das Holz gut abtrocknen und die Lebensdauer so erhalten werden.

 

P1130996

 

  • Verschmutzungen der Oberfläche können mit einem speziellen Dampfstrahler zur Terrassenreinigung (geringerer Wasserdruck als bei einem normalen Dampfstrahler) entfernt werden.

 

 

  • In einzelnen Fällen bilden sich in der feuchten Jahreszeit dunkle Flecken auf der Oberfläche. Diese sind Bläuepilze und können mit einem Holzentgrauer (Oxalsäure) nach Anleitung entfernt werden. Der Entgrauer wird aufgetragen, einmassiert und gut abgespült.

P1130414

  • Eventuell möchten Sie nach der Reinigung Ihrer Terrasse auch einen Neuanstrich verpassen. Dem spricht natürlich nichts entgegen und so sieht Ihre Terrasse auch wieder aus wie neu. Lassen Sie hierzu die Terrasse vollständig abtrocknen und verwenden Sie eine Ölhaltige Lasur mit Wirkstoffen gegen Bläue und Fäule.

Mit etwas Pflege, haben Sie lange Freude an Ihrer Terrasse

Ein Kaminfeuer – lebendige Wärme

Lebendiges Feuer wärmt Körper und Geist

Lebendiges Feuer wärmt Körper und Geist

Ein lebendiges Feuers ist eine ganz besondere Wärmequelle. Nicht nur die erzeugte Wärme sondern auch die lebendigen, leuchtenden Farben in roten bis gelben Nuancen tragen zu dem Wohlgefühl bei, das uns Menschen beim Anblick eines Feuers ergreift.

Ein Lagerfeuer ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Würstchen grillen oder Stockbrot im Feuer backen sind unvergessliche Momente der Sommerzeit.

Jetzt im Herbst ist ein Feuer im Kamin oder Ofen eine schöne Art, die Wärme und Lebendigkeit von Feuer in unser Haus zu holen. Wer also das Glück hat, einen Kamin in seiner Wohnung seinem Haus zu haben, kann diesen jetzt nutzen um Gemütlichkeit ins Haus zu holen und so einen weiteren positiven Aspekt der Herbst- und Winterzeit zu genießen.

Mit welchem Holz Sie Ihren Kamin am besten heizen, können Sie aus unseren Artikeln über Brennholz entnehmen. Und in unserem Shop können Sie sich informieren, welches Brennholz aktuell zum Verkauf zur Verfügung steht.