Der Holzspezialist

Mit Holz gestalten

Schlagwort-Archiv: Blockhaus

Holzfassaden aus Robinie, Kastanie oder Lärche

Eine Fassade aus Holz an Ihrem Haus hat eine warme, entspannende und je nach Ausführung moderne Ausstrahlung. Sie bietet bei der Montage den Vorteil, eine zusätzliche Wärmedämmung anzubringen.

Egal ob Raute-, Boden-Deckel-, Keilstülpfassade oder Blockhausoptik sollten Sie diese aus Robinien-, Kastanien oder Lärchenholz ausführen. Die Lebensdauer dieser Hölzer ist unterschiedlich lang. Im Gegensatz zu einer Fassade aus Lärche, hat eine Fassade aus Kastanie oder Robinie den Vorteil, daß der Verzug geringer ist, die Haltbarkeit besser und keine Harzbildung zu sehen ist. Als Fassadenholz ist die Robinie sozusagen unverwüstlich, bruch-, schlag und kratzfest.

AUSSENNORD20141122_113033P1140547

Sowie bei der Robinie, als auch bei der Kastanie wird die Verwendung von A2 oder A4 Schrauben empfohlen. Bei anderen Schrauben kommt es ansonsten zu Verfärbungen auf der Holzoberfläche.

Zu beachten ist außerdem, daß es anfänglich zu Auswaschungen der Holzinhaltsstoffe kommt. Dies kann zu Verfärbungen an angrenzenden Bauteilen wie Betonsockeln und Laufwegen kommen. Jedoch stellen diese Verfärbungen kein Problem dar, da es hier spezielle Reiniger gibt, die diese Flächen wieder vollständig entfernen. Beim Bau ist außerdem auch eine entsprechende Hinterlüftung zu achten, sowie auf die allgemeinen Regeln des Zimmererhandwerkes.

 

Der direkte Bodenkontakt der einzelnen Profile sollte vermieden werden. Ein erster Anstrich mit einem Holzschutzmittel gegen Pilze, Fäule und Bläue ist empfehlenswert. Sollten Sie auf diesen ersten Anstrich verzichten, so können sich im Laufe der Zeit evtl. schwarze Flecken bilden, die mit einem   wieder entfernt werden können. Diese Flecken entstehen so gut wie bei allen Holzarten die nicht chemisch vorbehandelt sind.Snap9

 

Bei der Wandgestaltung sind fast keine Grenzen gesetzt und Sie können beispielsweise mit den Profilen des GoLoG Blockhaussystems ein Haus, eine Gartenhütte oder einen Unterstand komplett errichten. So können Sie einen kompletten Blockhausbau umgehen, indem Sie nur bestimmte Wände oder Teilbereiche mit dem System verkleiden.

GoLoG Blockhausprofile für den Wellnessbereich

Entspannend und beruhigend wie ein Spaziergang im Wald wirkt ein Aufenthalt in einem Ruheraum mit einer Wandverkleidung aus massiven Holzprofilen.DSC02464

Kombiniert mit Ruhemöbeln, Pflanzen und Düften, schaffen Sie sich einen Erholungsbereich der ganz besonderen Art. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Durch die einfache Montage der Profile können Sie sich auch im Zuge einer Renovierung den Traum von einer Wellnessoase im Blockhausstil erfüllen.

 

Auch für den Bau einer Sauna sind die massiven Profile mit einer Stärke von 70 mm hervorragend geeignet. Der feine Duft des Holzes entfaltet sich bei jedem Saunagang aufs Neue und bringt die reinigenden, stärkenden Kräfte des Holzes noch klarer zum Vorschein.

DSC02448

Unser Tipp:

Durch die Verwendung des GoLoG Blockhaussystems, sowohl innen als Wandverkleidung als auch außen als Fassadenverkleidung, lässt sich eine freistehende Sauna für den Außenbereich gestalten.

 

Holzarten:

Für den Innenbereich eignet sich die Fichte und im Außenbereich empfehlen wir die Douglasie oder die Lärche zwecks der längeren Haltbarkeit bei Bewitterung.

GoLoG Blockhausprofil – Ihre Wände in neuem Stil

Geht es 9Ihnen nicht auch so? – Das Wetter ist trist, die Weihnachtszeit ist vorbei, die dazugehörige Deko von der Wand und Sie haben Lust auf Veränderung! Wie wäre es mit einer Wandverkleidung im Blockhausstil als neuen Eyecatcher in Ihrer Wohnung?

 

Durch das GoLoG Blockhaussystem setzen Sie neue Akzente und Highlights in Ihrer Wohnung. Mit einem geringen Aufwand schaffen Sie eine wohlige und warme Atmosphäre. Im Gegensatz zu einem kompletten Holzhaus, setzen Sie nur die Wände in Szene die Sie möchten. Beispielsweise ein Wohnzimmer mit Kamin oder eine Sauna.

 

Große Kellerräume lassen sich schnell mit Stellwänden abtrennen und so schaffen Sie sich neue Räume, wie beispielsweise einen Hobby- oder Fitnessraum oder sogar eine Sauna beispielsweise mit oder ohne Infrarot.

152

Durch die Verkleidung einer Wand mit Blockhausprofilen, ob Innen- oder Außenwand, tragen Sie sogar noch zur zusätzlichen Isolierung des Raumes bei. Bitte beachten Sie jedoch eine entsprechende Hinterlüftung, so daß sich keine Staunässe sammeln kann.

Für das GoLoG Blockhaussystem eignen sich Hölzer wie Douglasie, Fichte oder Lärche. Hier sollte man jedoch die Fichte nur für den Innenbereich verwenden.

14

Bauen Sie sich doch jetzt schon eine neue Gartenhütte oder einen Geräteschuppen für den Sommer in Ihren Garten. Ihren Plänen sind hier keine Grenzen gesetzt, da das System beliebig erweiterbar ist und so nach Ihren Wünschen angepasst wird wie es Ihnen gefällt.

 

Lassen Sie sich inspirieren unter http://terrassen-fassaden-dielen.de/blockhausprofile

Gerne können Sie uns auch kontaktieren und wir beraten Sie gerne. Auf Wunsch lassen wir Ihnen auch eine Montageanleitung und Muster zukommen.

GoLoG Blockhaussystem – Referenz im Sägewerk

GoLoG Blockhaussystem im Eingangsbereich des Sägewerk Scior im Odenwald

GoLoG Blockhaussystem im Eingangsbereich

Seit kurzem besteht die Möglichkeit, sich das GoLoG Blockhaussystem direkt beim Hersteller anzusehen. Eigens zu diesem Zweck wurde der Eingangsbereich des Sägewerk mit den Blockhaus Profilen und Blockhaus Endstücken verkleidet. Seitdem zeigt sich der Flur in einem sehr ansprechenden Blockhaus Stil. Mehr von diesem Beitrag lesen

GoLoG Blockhausprofile kurz vorgestellt

GoLoG Blockhausprofile aus Lärche

GoLoG Blockhausprofile aus Lärche

Das GoLoG System wurde entwickelt, um auf einfache Weise Fassaden und Wände zu verkleiden, so dass der Eindruck eines Blockhauses entsteht. Im Gegensatz zu einem echten Blockhaus können so auch befintliche Häuser und Wohnungen im Blockhausstil gestaltet werden.

Die Holzprofile des Systems sind aus massiven, unbehandeltem  Holz gefertigt. Verwendet werden vorzugsweise die Nadelhölzer Lärche, Douglasie und Fichte. (Lärche und Douglasie werden auch beim Bau von Blockhäusern eingestzt.)

Lärche und Douglasie eignen sich hervorragen auch für den Außenbereich. Deshalb bieten sich die Blockhausprofile aus diesen Hölzern als Fassadenverkleidung, zum Bau von Gartenhäusern usw. an.

Besonders beliebt sind die Blockhausprofile im Wellness- und Saunabereich, denn Holz vermittelt eine Atmospäre von Natürlichkeit und Ruhe und trägt so zu Entspannung und innerer Ausgeglichenheit bei. Aber natürlich lassen sich auch Wohn- und Schlafräume damit gestalten, der Kellerraum in ein uriges Partyzimmer verwandeln, …

Der Fantasie sind bei der Gestaltung mit den GoLoG Blockhausprofilen keine Grenzen gesetzt. Vielleicht ist also das GoLog System genau die Lösung, nach der Sie gesucht haben, um sich Ihren Traum vom Blockhaus zu erfüllen.

Falls Sie weitere Informationen wünschen können Sie sich hier umfassend informieren:

Möchten Sie die GoLoG Blockhausprofile kaufen, besuchen Sie den Shop www.terrassen-fassaden.com. Dort werden die Profile in verschiedenen Standardlängen und Holzarten angeboten. Das Sortiment wird durch die Rundstücke und verschiedenes Zubehör ergänzt.