Der Holzspezialist

Mit Holz gestalten

Robinie für Stallbauten eher ungeeignet

Das Holz der Robinie (Robinia pseudoacacia) hat sich schon in vielerlei Hinsicht für Holzbauten wie Terrassendielen, Fassadenverkleidungen oder auch für den Bau von Klettergerüsten und Zäunen bewährt. Es ist auch bei Erdkontakt und in rauhem Klima sehr haltbar und deshalb für diese Anwendungen wirklich bestens geeignet.

Doch es gibt auch einige Bereiche, in denen Robinienholz nicht verbaut werden sollte. Vorwiegend die Rinde und auch die Samen der Robinie enthalten giftige Eiweiße, sogenannte Toxalbumine. Beim Verzehr von diesen Teilen kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, die sich zum Beispiel als Übelkeit und Erbrechen, Magenschmerzen, Krämpfe und Durchfall zeigen können. Beim Menschen wurden allerdings höchst selten Vergiftungen beobachtet. Wenn dann waren hauptsächlich Kindern betroffen, welche die Samen gegessen hatten, da diese süßlich schmecken.

BeiPferde auf der Weide Tieren jedoch, welche auch gerne auf Holz herumkauen, ihren Stall annagen oder ähnliches ist jedoch etwas Vorsicht geboten. Bei einigen Tieren kann es durch den Verzehr des Holzes, vor allem wenn noch Rinde daran war, zu Vergiftungserscheinungen kommen. Bei Pferden kann es bei langsamem Vergiftungsverlauf auch zu Hufrehe kommen.

Das Holz der Robinie ist deshalb, trotz seiner guten Eigenschaften in Punkto Haltbarkeit, ungeeignet für den Bau von Boxen, Ställen und Einzäunungen im Bereich der Tierhaltung. Wir empfehlen außerdem, beim Anlegen eines Paddock oder der Weide, darauf zu achten, dass sich keine Robinienbäume in Reichweite der Tiere befinden.

Wenn man also für den Bau von Pferdeboxen und Ställen auf ein einheimisches Holz zurückgreifen möchte, empfehlen wir die europäische Lärche, oder, als ähnlich haltbares Holz wie die Robinie, die Edelkastanie. Momentan führen wir auch noch verschiedene Tropenhölzer für den Boxenbau in unserem Sortiment. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: